Reparieren kaputter Bücher

Das Fachwissen um den Aufbau eines Buches braucht der Buchbinder nicht nur zum Reparieren von Büchern, sondern auch, um (z.T. historische) Einzelbände zu vervielfältigen. Dabei wird der Wert auf die Optik und das Material des Einbandes gelegt. Diese Möglichkeit wird gerne von Kunden genutzt, die ein geliebtes Buch (z.B. aus dem Erbe der Eltern) als Andenken behalten möchten, ein weiteres Familienmitglied aber auch. Der ideelle Wert ist hier das Wertvolle.

Auf beiden Fotos ist links das Original und rechts das nachgebundene Buch zu sehen.