Bibel 18. Jahrhundert - Fundstücke

Die "Fundstücke" in der kaputten Bibel zeugen davon, wo sie gelagert wurde: Reste von Getreidekörnern weiden darauf hin, dass sie früher mal im Stroh versteckt wurde.

Vergrößertes Bild wieder schließen